Asbest- und Schadstoffsanierungen Asbest- und Schadstoff­sanierungen – SUVA-konform

Seit 2010 führt die Robert Kopp AG als anerkannte Suva-Asbestsanierungsfirma fachgerecht Sanierungen durch. 2013 wurde die AST Kopp AG (Asbest und Sanierungstechnik) als eigenständige Firma mit über 10 Asbestspezialisten gegründet. Die AST Kopp AG kümmert sich um alle Sanierungen in und ausserhalb Gebäuden mit Asbestvorkommen, wie auch PCB, PAK oder Schimmelpilz.

Asbest

Asbestfasern sind natürliche Mineralfasern. Die Verwendung von Asbestprodukten ist in der Schweiz seit 1990 verboten. Je nach Verarbeitung unterscheidet man zwischen fest- und schwachgebundenen Asbestprodukten.

PCB (Polychlorierte Biphenyle)

Polychlorierte Biphenyle sind organische Chlorverbindungen und wurden vor allem als Weichmacher aber auch in Hydraulikflüssigkeit eingesetzt. Seit 2001 ist PCB weltweit verboten.

PAK (Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe)

Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe sind organische Verbindungen (einfachster PAK ist das Naphthalin, Geruch nach Teer).


Schimmelpilz

Viele Schimmelarten leben nahezu überall. Feuchtigkeit durch Eindringen von Wasser in Gebäuden oder Kondensation sind ein wesentlicher Faktor für die Entstehung von Schimmelpilz.